NOX

NOX – Wolfsnächte
Für Menschen ab 8 Jahren
Von Adrian Meyer, mit Thomy Truttmann

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Nachwächter Lorenz ist ein Einzelgänger. Er ist unterwegs, wenn die Stadt schläft. Seine Arbeit gefällt ihm. Er geniesst die nächtliche Stille und liebt die vertrauten Orte seiner Tour. Eines Nachts entdeckt er ein verletztes Tier. Es handelt sich dabei um einen jungen Wolf, der sich von den Bergen in die Stadt verirrt hat. Lorenz vertraut seine Entdeckung einer Mitbewohnerin an. Diese drängt ihn, den Fund zu melden. Doch Lorenz befürchtet, der junge Wolf – er nennt ihn NOX – werde getötet und versteckt ihn. Dieser Entschluss beschert ihm turbulente Nächte.

Stück/Regie: Adrian Meyer
Spiel: Thomy Truttmann
Musik/Komposition: Ben Jeger
Bühne/Kostüm: Bernadette Meier
Lichtgestaltung: Edith Szabò
Bühnenbau: Martin Finsterle
Grafik: Stefan Haas
Fotos: Felix Wey

Produktion: luki*ju theater luzern
in Zusammenarbeit mit Kultur im Sternensaal Wohlen

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

nox-karte

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

ANGEBOTE FÜR SCHULKLASSEN:

*Kanton Aargau
Departement Bildung, Kultur und Sport
Kultur macht Schule
Impulskredit
weitere Infos unter: kulturmachtschule.ch

*Kanton Basellandschaft
kis.bl (kulturelles in schulen.bl)
Vermittlung

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Pressestimme 1 zum herunterladen
Pressestimme 2 zum herunterladen
Pressefoto_Nox1.jpg
Pressefoto_Nox2.jpg
Pressefoto_Nox3.jpg