ZEPPELIN

Zeppelin airship

De Zeppelin flüüg nümme – zwischen Zeiten und Herzen
Ein herzhaftes Generationenstück

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Florian, ein junger Luftibus, der seinen Weg im Leben noch nicht so richtig gefunden hat, soll endlich mal seine Oma im Pflegeheim besuchen. Die  ältere  Dame ist eigentlich noch ziemlich rüstig, hat aber manchmal Probleme, sich in der realen Welt zurecht zu finden. Da sitzt sie nun vor Florian, die Oma, die er als kleiner Bub so geliebt hat, und die ihm zunehmend fremd geworden ist. Aber auch die Oma erkennt ihren Florian nicht mehr. Den kleinen, neugierigen Jungen, mit dem sie so gerne unterwegs war. Doch trotzdem kommen sie miteinander ins Gespräch; sie knüpfen an und reisen zusammen ins das Land der Fantasie, dahin, wo alles möglich ist, wo es keine Grenzen gibt, wo sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft die Hand reichen. Und so wird die Begegnung, der Florian so widerwillig entgegengeschaut hat, für beide unerwartet bereichernd, beflügelnd und beglückend.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * *

In Produktion – coming soon: Première: Sonntag, 12. Mai 2019, im Kleintheater Luzern